SCHATTENFANG: drittes Album der Thüringer bei Northern Fog Records

Die Thüringer SCHATTENFANG veröffentlichen ihr drittes Vollalbum über Northern Fog Records. „Perdurabo“ (latein für „ich werde durchhalten“, „bis zum Ende“) ist die Geschichte einer Tragödie zwischen Liebe und Tod in 13 Akten und knüpft an die auf der „Blutpakt“ (Splitveröffentlichung zwischen BLUTECK, RUNENWACHT und SCHATTENFANG) begonnenen Geschehnisse nahtlos an. Der Hörer taucht ein in eine atmosphärische und emotionale Geschichte voller Melancholie, Wahnsinn und der Erkenntnis, dass der letzte Ausweg stetig nur der Tod bleibt. Der Hörer taucht ein, in eine atmosphärische und emotionale Geschichte. Die packendenden Elemente holen dich ab, an einen düsteren Ort voller Depression. Die Stimmung schwangt dabei zwischen elendiger Melancholie, Hass und morbider Freude auf den Tod. Das Album erscheint als DoppelCD und Doppel-Splatter- Vinyl. CD Release am 30.04.2024.

Auch wird es zu diesem Datum ein limitierte Tape Version (50 Stück) geben. Dafür haben wir uns wieder etwas besonderes einfallen lassen. Bleibt gespannt… Wer daran Interesse hat, sollte sich per Mail schonmal vormerken: email@NorthernFogRecords.de

Trackliste:
I. Wolfsdrang
II. In Flammen
III. Das Meer In Uns
IV. Feuertaufe (Gast: Zii von Soluom)
V. Non Omnis Moriar
VI. Des Frühlings Kalter Glanz (Gast: Mt. Beliar von Vivus Humare)
VII. Insomnia
VIII. Septembermorgen
IX. Weißes Rauschen
X. Leere
XI. Seelenwanderung
XII. Ars Memoriae (Gast: Horda von Firn)
XIII. Ars Oblivionalis (Gast: Winterkind)